• DE EN IT
  • Ativitäten in Innsbruck

    Innsbruck ist auch bekannt als die Sporthauptstadt Österreichs und dementsprechend tauglich für Sportarten aller Art. Natürlich spielen dabei die Berge eine zentrale Rolle. In den warmen Monaten bietet sich Aktivität wie Mountainbiken, Rennradfahren, Laufen, Berglaufen, Klettern und Wandern an. Sobald der erste Schnee liegen bleibt, wird das Mittelgebirge und alpine Gelände mit Rodeln, Skiern und Schneeschuhen erobert. Bei so viel Fokus auf den Sport bleibt trotzdem Raum und Zeit für Kultur, Film-, Tanz- und Musikfestivals. Konzerte, Kabaretts und Ausstellungen machen die Freizeit in der Stadt bunt. Zahlreiche Cafes, Bars und Restaurants lassen kulinarisch keine Wünsche offen. Das rege Nachtleben bereichern über 30.000 Studenten. Sie halten die Stadt wach bis in die Morgenstunden.

    Der smarte Freizeitbegleiter in Innsbruck ist die Innsbruck Card dank ihres umfangreichen Angebots. Sie ist ab 39 Euro erhältlich und je nach Bedarf zwischen 24 und 72 Stunden gültig. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren bekommen eine 50 % Ermäßigung. Damit lässt sich die Stadt in all ihrer Vielfalt genießen. Von der Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten über viele Museumsbesuche bis zu Bahnfahrten auf die schönsten Berggipfel in und rund um Innsbruck.

    Ein perfekter Tag in Innsbruck

    Hinauf mit der Hungerburgbahn und Seegrubenbahn auf die imposante Nordkette. Dort auf der Terrasse der Seegrube das beeindruckende Panorama bei Kaffee und Kuchen genießen. Weiter geht es mit der Bahn auf die Hafelekarspitze. Dort lässt sich nach 15 Minuten Fußmarsch auf über 2.300 Metern Seehöhe Gipfelatmosphäre einsaugen. Wieder im Tal mit dem Hop on Hop Off Bus „Sightseer Innsbruck“ die Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken.

    Von der Hofburg über das Tirol Panorama bis zum Schloss Ambras. Je nach Lust und Laune an seinen Lieblingsplätzen aussteigen und verweilen. Der nächste Bus kommt bestimmt. Nach dem Stadtbummel mit dem Shuttle Bus die Swarovski Kristallwelten in Wattens besuchen. Zurück in Innsbruck an einem Stadtspaziergang mit Stadtführer teilnehmen und Wissenswertes zu Geschichte, Land und Leute erfahren. Dann den Abend kulinarisch bei Tiroler Spezialitäten einleiten und gut gestärkt in das rege Nachtleben eintauchen.